Wohnbauforschungstag 2011

Leistbar – Sozial – Nachhaltig

Datum: 6. April 2011
Zeit: 14:00-18:00 Uhr
Ort: Wolke 19 | Ares-Tower | 1220 Wien | Donau-City-Straße 11

Was muss getan werden, damit in Wien auch in Zukunft kostengünstiger Wohnbau errichtet werden kann? Wie treffsicher ist die Subjektförderung? Welche Erwartungen haben die WienerInnen an eine Wohnung, und kann der geförderte Wohnbau diese Erwartungen erfüllen? Und was bedeutet eigentlich soziale Nachhaltigkeit im Wohnbau? Der Wiener Wohnbauforschungstag geht diesen Fragen nach und präsentiert aktuelle Studien rund um die Themen Leistbarkeit, soziale Nachhaltigkeit und Alltagstauglichkeit. Auf Basis der Studienergebnisse diskutieren ExpertInnen, wie die Wiener Wohnbaupolitik mit den anstehenden Herausforderungen umgehen kann.

14.00Eröffnung
Michael Ludwig, Amtsführender Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung

Moderation
Wolfgang Förster, Stadt Wien, MA 50, Leiter Referat für Wohnbauforschung und internationale Beziehungen

14:15Vortrag
Wohnstadt Zürich: Urban – Grün – Vielfältig
Patrick Gmür, Direktor des Amts für Städtebau, Zürich
Download Präsentation

14:45Soziale Nachhaltigkeit
Soziale Nachhaltigkeit im Wohnbau
C. Angelmaier, C. A. Enterprises
Download Präsentation

Soziale Gerechtigkeit und Wohnqualität
Günther Ogris, SORA Institute for Social Research and Analysis

Diskussion

16:15Kaffeepause

16:45Leistbarkeit
Einfach sozialer Wohnbau
Robert Korab, raum & kommunikation GmbH – Büro für Städtebau und Raumplanung

Subjektförderung in Wien – eine Evaluierung
Wolfgang Amann und Alexis Mundt, IIBW - Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen GmbH
Download Präsentation

Diskussion

18:00Abschluss-Cocktail